winter16

Startseite

Herzlich willkommen auf der Seite von Stoof Mudders Kroog
Restaurant im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Adresse:
Am Kiekeberg 1a
21224 Rosengarten-Ehestorf
Tel: 040 – 791 444 98
Fax: 040 – 791 444 97
Mail: post@stoof-mudders-kroog.de

Öffnungszeiten: (Kernzeiten)
Montag Ruhetag
Dienstag bis Donnerstag: 12.00 bis 20.00
Freitag bis Sonntag: 11.00 bis 21.00
Durchgängig warme Küche.
Ausserhalb der Kernzeiten bitten wir Sie um kurzfristige Reservierung per Telefon.
Auch Einzeltisch- Reservierungen sind uns herzlich willkommen.

Zugang
Der Besuch von Stoof Mudders Kroog ohne Zutritt in das Freilichtmuseum ist bei Voranmeldung von Gruppen ab 10 Personen kostenfrei möglich. Ansonsten gelten die aktuellen Eintrittspreise.
Der Museumseintritt entfällt eine halbe Stunde vor Museumsschluss.

An den Aktionstagen des Freilichtmuseums sind Reservierungen während der Museumsöffnungszeiten aufgrund des Besucherandrangs leider nicht möglich.

Ansprechpartner: Gerd Popow freut sich auf Ihren Besuch.

Anfahrt:
anfahrtsskizze
Link zu Google Maps/ :goo.gl/maps/aDHGE

Catering
Auf Wunsch sorgen wir auch auf Ihrer Veranstaltung im Freilichtmuseum am Kiekeberg oder als Caterer in fast jeder Location für Ihr leibliches Wohl. Für Ihre Feiern und Veranstaltungen bieten wir Ihnen eine Vielzahl verschiedener Menüs und Buffetvorschläge an.

Über Uns:
Als Frau Ella Stoof dem Pfarrwitwenhaus in Marschacht als letzte Betreiberin vorstand, dachte wohl niemand daran, dass ihr Name einmal den im Freilichtmuseum am Kiekeberg liebevoll wieder aufgebauten Gasthof schmücken würde.
Die-Stoof-Mudder

Frau Stoof, von ihren Nachbarn die Stoof Mudder genannt, erfreute schon damals ihre Gäste mit Bratkartoffelgerichten und anderen heimischen Speisen. Der Tradition dieses typischen Kroogs verpflichtet, bietet unsere Speisekarte einerseits Etten as freuer, belegte Brote, hausgemachte Suppen, Eintöpfe und Bratkartoffelgerichte an. Andererseits kochen wir regelmäßig neue deutsche Küche, gern auch mit vergessenen Zutaten aus der Region für unsere wechselnde Tageskarte.
Natürlich freuen wir uns auf die verschiedenen kulinarischen Höhepunkte im Laufe des Jahres. Stint oder Spargel, Matjes, Birnen, Bohnen und Speck, Grünkohl oder die Gans für vier nicht nur am Martinstag; wir feiern die Feste wie sie fallen. In unserem wunderschön angelegten Kaffeegarten mitten auf dem Freilichtmuseumsgelände bleiben wir der Idee treu, Eigenes anzubieten. Probieren Sie gern einmal ein Glas Holunderblütenbrause oder bevorzugen Sie vielleicht Waldmeisterbrause? Das Stück Botterkooken oder der Groten Töller Salat warten auf Sie.
Gehen Sie bei gutem Wetter abends gern mal auf ein Bier aus?
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!